deutsch
IC Kiew
DAAD in der Ukraine
DAAD Weltweit
Stipendien
Studium in Deutschland
Forschung in Deutschland
Leben in Deutschland
Deutsch lernen
Aktuelles
Veranstaltungen
Sprachtest
Newsletter
Alumni
Service
Kontakt
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken
Logo
Home
 

Aktuelles vom IC Kiew

alumniportal

Telefonnummer des DAAD-IC Kiew geändert!

Neue Telefonnummer des DAAD-Informationszentrums Kiew: +38044-204 82 69, +38044-204 85 41.

Copernicus-Stipendien

COPERNICUS, ein gemeinnütziger studentischer Verein, vergibt seit 2000 jedes Semester Stipendien an der Humboldt-Universität zu Berlin an Studierende in Osteuropa und suchen zivilgesellschaftlich engagierte Studentinnen und Studenten mit guten Deutschkenntnissen, die ein Semester in Deutschland verbringen möchten.
Die Stipendiaten wohnen in Gastfamilien, bekommen einen persönlichen Mentor zur Seite gestellt, und treffen sich wöchentlich mit den Studenten des Vereins zu kulturellen Veranstaltungen. Außerdem gehört zum Stipendium ein kleines Seminar und ein Praktikum am Ende des Semesters.
Bewerbungsschluss ist der 1. März für das folgende Wintersemester (Programmbeginn 1. Oktober) und der 1. September für das folgende Sommersemester (Programmbeginn 1. April).
Weitere Informationen zum Stipendium und die geforderten Bewerbungsunterlagen kann man unter
www.copernicus-stipendium.de nachlesen.

Erasmus Mundus Stipendien für Studierende am EMLex

Der EMLex ist ein internationaler zweijähriger Masterstudiengang, der eine interdisziplinäre Ausbildung zum/zur Lexikographen/in ermöglicht und lexikographische Theorien auf höchstem internationalem Niveau vermittelt. Er führt Studenten aus der ganzen Welt zusammen und kann an acht Universitäten studiert werden (Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Ungarn, Polen, Portugal und Südafrika). Neben Studienphasen an den unterschiedlichen Universitäten des Konsortiums treffen sich alle Studierenden in einem gemeinsamen Sommersemester mit Spitzenforschern aus der Lexikographie. Darüber hinaus erhalten die Studierenden durch integrierte Praktika in Verlagshäusern wertvolle Einblicke in die konkrete lexikographische Arbeit.
Seit 2016 wird der „Europäische Master für Lexikographie“ durch das europäische Erasmus Mundus-Programm gefördert und kann internationalen Studenten ein Stipendium für das zweijährige Studium anbieten.  Voraussetzungen sind gute Deutsch- und Englischkenntnisse, linguistisches Vorwissen sowie eine hohe Eigenmotivation.
Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2017/18 ist der 31. Januar 2017. Die Bewerbungsmodalitäten können auf der Website eingesehen werden: https://www.emlex.phil.fau.de/erasmus-mundus/informationen-fuer-studierende/
Als Kontakt steht Ihnen Anja Kürzinger anja.kuerzinger@fau.de zur Verfügung.

MOE-Austauschstipendienprogramm der DBU

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterhält ein Stipendienprogramm mit 18 Ländern in Mittel- und Osteuropa, ab dem 01.01.2017 auch mit der Ukraine. Das Programm richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen im Umwelt- und Naturschutz. Das Stipendium dauert sechs bis zwölf Monate und beinhaltet einen drei- bis vierwöchigen Deutschintensivkurs. Bewerbungsschluss ist der 10. März 2017. Weitere Informationen unter https://www.dbu.de/stipendien_international

Leo Baeck Fellowship Programm

Das internationale Leo Baeck Fellowship Programm richtet sich an Promovierende, die an einer Dissertation im Bereich der Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums arbeiten. Das Programm wird durchgeführt von der Studienstiftung des deutschen Volkes in Zusammenarbeit mit dem Leo Baeck Institut London. Es ist offen für Promovierende weltweit, unabhängig von ihrer Nationalität. Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2017.
www.studienstiftung.de/leo-baeck/?view%5bdetail%5d=1&cHash=dc5048e0d8d22c35874e4b9b7b6ffb4d

Newsletter

Der Newsletter Nr. 32 des DAAD-Informationszentrums Kiew erschien. Newsletter auf Ukrainisch, Newsletter auf Deutsch

Stipendien für internationale JournalistInnen: Bewerbungsaufruf

Das Programm "Europäische Journalisten-Fellowships" (EJF) verleiht jährlich zehn bis fünfzehn Stipendien für einen zweisemestrigen Studien- und Arbeitsaufenthalt in Berlin an Journalistinnen und Journalisten aus Ost- und Westeuropa, den USA und dem arabischen Raum. www.ejf.fu-berlin.de

Archiv Aktuelles 2016

Archiv Aktuelles 2015

Archiv Aktuelles 2014

Archiv Aktuelles 2013

Archiv Aktuelles 2012

Archiv Aktuelles 2011

Archiv Aktuelles 2010

Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt © DAAD

DAAD Links

F Das DAAD-IC Kiew auf Facebook

 
 
 
 
 
 DSK