deutsch
IC Kiew
DAAD in der Ukraine
DAAD Weltweit
Stipendien
Studium in Deutschland
Forschung in Deutschland
Leben in Deutschland
Deutsch lernen
Aktuelles
Infoveranstaltungen
Sprachtest
Alumni
Service
Kontakt
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken
Logo
Home

Erstes Ostukrainisches DAAD-Alumnitreffen in Charkiw

Einmal DAAD – immer DAAD. Das ist das Motto für die DAAD-Förderung. Der DAAD möchte mit seinen ehemaligen Stipendiaten ein Leben lang in Kontakt bleiben – zum Beispiel durch Alumnitreffen im Heimatland.

Vom 15 – 16. April 2016 veranstaltete das DAAD-Informationszentrum das erste Alumnitreffen in der Ostukraine. Über 90 Hochschullehrer kamen an der Karasin-Universität in Charkiw zusammen und diskutierten das Thema „Distance Learning - Blended Learning - E-Learning: eine Chance für ukrainische Hochschulen?“

Wie Wolfgang Mössinger, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Donezk (Dnipropetrowsk), in seinem Grußwort betonte, ist dieses Thema in der Ostukraine von besonderer Relevanz, stellt sich dort in Hinblick auf die Hochschulen in den besetzten Gebieten und den Exilhochschulen die Frage, wie akademische Angebote gemacht werden können, die Studierende unabhängig vom Standort wahrnehmen können. Insbesondere für Studierende in den besetzten Gebieten muss eine Möglichkeit geschaffen werden, ein von ukrainischer Seite anerkanntes Diplom zu erhalten – hier können E-Learning-Angebote eine Ausbildung nach ukrainischen Standards sicherstellen. Die Herausforderungen, die damit auf die ukrainischen Hochschulen zukommen, so der Prorektor für Internationale Zusammenarbeit der Karasin-Universität Charkiw Professor Sarif Nasyrov, stellen aber auch einen willkommenen Modernisierungsschub in der Lehre dar.

Hier tut sich schon einiges, wie Vladimir Kucharenko von der Nationalen Technischen Universität Charkiw (ChPI) in seinem Abriss zum Status quo an ukrainischen Hochschulen aufzeigte. Die Plattform PROMETEUS mit ihrem breiten Angebot an ukrainischsprachigen MOOCs zu Themen von Geschichte bis Informatik stellte ihr Mitbegründer Oleksij Molchanovsyi vor.

Auf besonderes Interesse stieß der Vortrag von Willi Weißflog von Kiron Open Education, einer deutschen NGO, die im Herbst 2015 von jungen Berlinern gegründet wurde, um Flüchtlingen den Zugang zu deutschen Hochschulen zu erleichtern. Kiron arbeitet vorwiegend mit – tutorisierten – MOOCs, die von deutschen Partnerhochschulen als Studienleistungen für die ersten Semester anerkannt werden, bevor sich die Studierenden dann für die Abschlusssemester zum Präsenzstudium einschreiben. Last, but not least, bieten MOOCs auch bei internationalen Kooperationen die Möglichkeit, Lehrangebote der Partnerhochschulen an der eigenen Hochschule wahrzunehmen. Ralf Schlauderer von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf kann auf langjährige Kooperationen mit osteuropäischen Hochschulen im Bereich Agrarmanagement zurückblicken. U.a. betreut er einen vom DAAD geförderten Deutschsprachigen Studiengang an der Agranruniversität Sumy. Den Seminarteilnehmern stellte er den ersten MOOC im Bereich Landwirtschaft vor, der auch von den Absolventen seines  Studiengangs gern zur Weiterbildung genutzt wird.

In den Pausen wurden unter der Teilnehmern viele neue Kontakte geknüpft, die vielleicht in der Zukunft zu neuen, spannenden Projekten führen. Mehr  Austausch – nicht nur für DAAD-Alumni – gibt es auf dem Alumniportal Deutschland: www.alumniportal-deutschland.org. Schauen Sie mal rein – am 27. April findet gleich ein Webinar mit internationalen Experten zum Thema statt: How Digital Learning is Reshaping Education“.

Mehr Info zu den Angeboten für DAAD-Alumni unter www.daad.de/deutschland/alumni

Präsentationen:

Prof. Vladimir Kucharenko Technische Universität Charkiv
Distance Education Ukraine: Angebote und Methoden
https://drive.google.com/file/d/0B0gJHLavQYd9SnZMQ3ZhTkI3LVU/view?usp=sharing

Prometheus – ein ukrainisches E-Learning-Projekt
Oleksii Molchanovskyi, Katholische Universität Lwiw
https://drive.google.com/file/d/0B0gJHLavQYd9LVBURDVoTWdrRVE/view?usp=sharing

Jürgen Raizner Steinbeis-Zentrum Ost-West-Kooperationen
Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch Wissens- und Technologietransfer
https://drive.google.com/file/d/0B0gJHLavQYd9LW81dHNPUzNIeHc/view?usp=sharing

Willi Weisflog, Kiron Open Higher Education
Distance Education in der Hochschulausbildung von Flüchtlingen in Deutschland
https://drive.google.com/file/d/0B0gJHLavQYd9LWFZWDVJa1JrXzQ/view?usp=sharing

Oleksandr Miroshkin, Technische Universität Donezk (Stadt Krasnoarmijsk)
Vom Individualstipendium zur langfristigen Zusammenarbeit mit deutschen Partnern
https://drive.google.com/file/d/0B0gJHLavQYd9akxPV1N0QWZaeVE/view?usp=sharing

 

Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt © DAAD

DAAD Links

F Das DAAD-IC Kiew auf Facebook

 
 
 
 
 
 DSK