deutsch
IC Kiew
DAAD in der Ukraine
DAAD Weltweit
Stipendien
Studium in Deutschland
Forschung in Deutschland
Leben in Deutschland
Deutsch lernen
Aktuelles
Infoveranstaltungen
Sprachtest
Alumni
Service
Kontakt
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken
Logo
Home

Präsentation deutscher Spitzenforschung im Bereich Bioenergie in der Ukraine

Erste Science Lecture des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in Kiew

Am 18. September 2008 veranstaltete der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD), vertreten durch sein Kiewer Büro, seine erste Science Lecture zum Thema Energy from Biomass – Possibilities and Constraints im Kiewer Hotel Rus. Hauptreferent der Veranstaltung war Professor Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt, Leiter des Instituts für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und zugleich wissenschaftlicher Geschäftsführer des Deutschen BiomasseForschungsZentrums (DBFZ) Leipzig in Deutschland. An der Veranstaltung nahmen neben Pressevertretern 33 ukrainische Wissenschaftler und Administratoren teil, die entweder in der Forschung im Bereich erneuerbare Energien oder im Wissenschaftsmanagement tätig sind.

Professor Kaltschmitt stellte sein Leipziger Forschungsinstitut vor und referierte über die zukünftige Bedeutung von Biokraftstoffen und den aktuellen Stand der Forschung in Deutschland. Bei steigender Energienachfrage und kontinuierlich hohem Stand der Energiepreise wird der Beitrag der Biomasse (jetzt 10%) steigen. Das DBFZ bietet anwendungsbezogene Forschung im Bereich Biomasse und setzt sich für einen nachhaltigen und umweltschonenden Einsatz von Biomasse ein. Biokraftstoffe (Bioethanol, Biodiesel) werden in der Zukunft verstärkt zum allgemeinen Energiebedarf für Transportzwecke beitragen, angesichts des rapide steigenden weltweiten Energiebedarfs allerdings nur zu einem geringen Teil. Die Biokraftstoffe der zweiten Generation wie Biogas können allerdings zu einer deutlichen Verringerung der Treibhausgasemissionen beitragen.

Die Beiträge von Herrn Professor Kaltschmitt finden Sie hier: German Biomass Research Centre (900 Kb), Lecture Kaltschmitt (28,5 Mb).

Die ukrainische Forschung wurde repräsentiert durch Professor Andriy Sybirny, PhD, Direktor des Instituts für Zellbiologie der Akademie der Wissenschaften der Ukraine (Lwiw) und Präsident der Ukrainischen Gesellschaft für Zellbiologie. Professor Sybirny referierte über „High-Temperature Alcoholic Fermentation of Lignocellulose Residues as Way to Energetic Independence”. In der Verwendung von Biomasse, die nicht für die Lebens- oder Futtermittelherstellung benötigt wird, sieht er große energetische, ökologische und ökonomische Vorteile. „Only еthanol, obtained from lignocellulose, i.e. plant biomass, cultivated at low-fertility soils with minimal use of fertilizers and pesticides, or residues of agriculture and wood industry could satisfy needs of the world in fuels. ... Alcoholic fermentation of lignocellulose could be technically performed and provide economic benefits. ... Bioconversion of lignocellulosics could increase profitability of agriculture, wood industry, pulp and paper industry.”

Den gesamten Beitrag von Professor Sybirny finden Sie hier: Lecture Sybirny (7,2 Mb)

Während seines Aufenthalts in Kiew besuchte Professor Kaltschmitt auch das Wissenschaftlich-Technologische Zentrum Biomasse (Leiter Dr. Georgij Geletukha) und die Abteilung für Erneuerbare Organische Energieträger am Institut für Erneuerbare Energien (Abteilungsleiter Prof. Georgij Sabarnyj).

Die Science Lecture bot Gelegenheit zu einer gezielten Kontaktaufnahme, Anbahnung deutsch-ukrainischer Zusammenarbeit und intensiven Vernetzung untereinander. Durch die Präsentation deutscher Spitzenforschung sollte das Interesse am Forschungsstandort Deutschland geweckt werden. Das hochrangig zusammengesetzte Publikum, in dem sich zahlreiche Multiplikatoren befanden, wird eine nachhaltige Wirkung über die Veranstaltung hinaus sichern.

Weiterführende Links:        http://www.dbfz.de
                                       http://tu-harburg.de/iue/
                                       http://www.cellbiol.lviv.ua

Professor Sibirny im Interview
Professor Sibirny im Interview
Professor Kaltschmitt beim Vortrag
Professor Kaltschmitt beim Vortrag
Das Fachpublikum im Konferenzsaal
Das Fachpublikum im Konferenzsaal
DAAD bringt ukrainische Experten an einen Tisch
DAAD bringt ukrainische Experten an einen Tisch

Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt © DAAD
DAAD Links