deutsch
IC Kiew
DAAD in der Ukraine
DAAD Weltweit
Stipendien
Studium in Deutschland
Forschung in Deutschland
Leben in Deutschland
Deutsch lernen
Aktuelles
Alumni
Service
Kontakt
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken
Logo
Studieren und Forschen in Deutschland Home

Sie müssen bei Ihrer Ankunft in Deutschland nicht wie Goethe sprechen. Um an einer deutschen Hochschule studieren zu können, müssen Sie allerdings zuerst die

oder den

ablegen.

Die einzelnen Hochschulen nehmen die DSH ab und bestimmen auch die Termine, TestDaF können Sie an den TestDaF-Zentren in Ihrem Heimatland oder in Deutschland ablegen.

Ausgenommen von dieser Regelung sind die "internationalen Studiengänge" und einige Aufbaustudiengänge.

Mit diesen Prüfungen weisen Sie nach, dass Sie genügend Deutsch können, um an einer deutschen Hochschule erfolgreich ein Fachstudium aufzunehmen: Sie testen etwa die Fähigkeit, wissenschaftliche Texte und Vorlesungen zu verstehen, deren Inhalt in Notizen festzuhalten und sich mündlich und schriftlich zu einem vorgegebenen, studienbezogenen Thema zu äußern. Weitere Informationen darüber, welche sprachlichen Anforderungen mit den verschiedenen Hochschulveranstaltungen verbunden sind, finden Sie hier.

Sie können an DSH und TestDaF teilnehmen, ohne einen Vorbereitungskurs besucht zu haben. Dennoch ist es in vielen Fällen empfehlenswert, an einem solchen Kurs teilzunehmen. Wo dies möglich ist, erfahren Sie hier.

C 1
Oberstufe
(900-1200 Unterrichtsstunden)

Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF)

www.testdaf.de

C 1
Oberstufe
(900-1200 Unterrichtsstunden)

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

DAAD-Hochschulführer
bei den Hochschulen

Näheres über die DSH erfahren Sie beim Akademischen Auslandsamt der Hochschule Ihrer Wahl. Es gibt einige Möglichkeiten, sich von der DSH bzw. TestDaF befreien zu lassen:

  • Sie haben an einer deutschsprachigen Schule das Abitur erworben.
  • Sie besitzen das Kleine bzw. Große Sprachdiplom des Goethe-Instituts oder haben dessen zentrale Oberstufenprüfung bestanden. Diese Diplome und Prüfungen können Sie an vielen Goethe-Instituten im Ausland abgelegen. Ausführliche Prüfungsbeschreibungen und -orte finden Sie hier.
  • Sie haben das "Deutsche Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz".
  • Sie wollen nur ein Semester in Deutschland studieren (einige Hochschulen tolerieren auch zwei Semester ohne DSH). Die Befreiung gilt an einigen Hochschulen jedoch nur für Austausch- oder Germanistikstudenten. Manche Hochschulen verlangen auch grundsätzlich eine Sprachprüfung. Bitte erfragen Sie daher unbedingt die genauen Modalitäten bei der Hochschule Ihrer Wahl.
Oberstufe (1400-1600 Schulstunden) Deutsches Sprachdiplom (DSD) Stufe II

www.auslandsschulwesen.de
www.kmk.org

C 1 Oberstufe (1000-1200 Unterrichtsstunden) Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP)

www.vhs.de
www.goethe.de

  
C 2 Oberstufe (ca. 1400 Unterrichtsstunden + Literatur) Kleines Deutsches Sprachdiplom (KDS)

www.goethe.de

  
C 2 Oberstufe (ca. 1600 Unterrichtsstunden + Literatur) Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)

www.goethe.de

  

Bedenken Sie schließlich auch: Ihre Deutschkenntnisse entscheiden maßgeblich darüber, wie wohl Sie sich in Deutschland fühlen und wie schnell Sie deutsche Freunde finden werden!

DAAD Partner
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt © DAAD
DAAD Links
 
 
 
 DSK