deutsch
IC Kiew
DAAD in der Ukraine
DAAD Weltweit
Stipendien
Studium in Deutschland
Forschung in Deutschland
Leben in Deutschland
Deutsch lernen
Aktuelles
Alumni
Service
Kontakt
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken
Logo
Studieren und Forschen in Deutschland Home

Deutsche Kultur manifestiert sich in verschiedenen Formen: von Literatur und Musik über Theater und Film bis hin zur Architektur, Malerei, Philosophie und Kunst. Kulturelles Leben zeigt sich aber auch in der Lebenskultur, in Buchhandel und Bibliotheken, in Festivals und Sport. Die deutsche Buchproduktion nimmt international den dritten Platz ein. Deutsche Medienkonzerne operieren weltweit, deutsche Literatur wurde mit Nobelpreisträgern prämiert, die Märchen der Brüder Grimm sind in viele Sprachen übersetzt worden, deutsche Museen sind nicht nur touristische Attraktionen und der deutsche Film kann internationale Erfolge feiern.

Weltweit ein Markenzeichen
Deutsches Kulturgut prägt weltweit das Deutschlandbild und ist ein Markenzeichen, das seit Jahrhunderten Tradition hat.

Deutsche Nobelpreisträger
Für die wissenschaftlich-kulturelle Welt ist Deutsch wichtig. Das zeigt die Anzahl der deutschsprachigen Nobelpreisträger: 30 Nobelpreise in Chemie, 25 in Medizin, 21 in Physik, 10 in Literatur und 8 Friedensnobelpreise.

Die Deutsche Sprache ist für den, der an deutscher Kultur interessiert ist, eine Herausforderung.

  • Jede Sprache schafft Kultur und prägt nationale Identität. Wer in die deutsche Sprache investiert, erwirbt immer auch deutsches Kulturgut. Mit Deutschkenntnissen lernt man die Kultur und die Geschichte der Deutschen besser kennen und verstehen.
  • Mit Deutschkenntnissen lernt man eine große europäische Kultur im Original kennen. Sei es die Welt der Literatur - Goethe, Schiller, Kafka, Grass -, die Welt der Musik - Bach, Mozart, Beethoven, Wagner -, die der Philosophie - Luther, Kant, Schopenhauer, Nietzsche -, oder der Psychologie - Freud, Adler, Jung - oder auch die Welt der Forschung und Wissenschaft - Kepler, Einstein, Röntgen, Planck – Deutsch ist die Sprache für Köpfe!
  • In den letzten vier Jahrhunderten sind aus Mitteleuropa viele Menschen nach Nord- und Südamerika oder Australien ausgewandert. Viele Nachfahren interessieren sich heute für das Leben und die Kultur ihrer Vorfahren. Wer die Heimat seiner Groß- und Urgroßeltern kennenlernen möchte, Ahnenforschung an Originalschauplätzen durchführen will, hat mit Deutschkenntnissen Vorteile und kommt schneller zum Ziel.
  • Kunst, Musik, Theater und Film spielen im öffentlichen Leben in Deutschland eine wichtige Rolle. Renommierte Kunst- und Musikhochschulen bieten ebenso wie bekannte Theater- und Filmhochschulen qualifizierte Studiengänge an. Deutschkenntnisse sind notwendig, wenn man sich über Kunst und Kultur in Deutschland informieren oder sich in Deutschland künstlerisch aus- und weiterbilden will.
  • Das Erlernen und Beherrschen der deutschen Sprache ist eine Investition, die auf bleibende und solide Werte setzt. Sprachenkompetenz ist ein Kapital, das Zukunft hat und nicht aus der Mode kommt.

    Es lohnt sich, Deutsch zu lernen!

Informationsportal zu Deutsch als Kultursprache, weitere Infomationen:
Deutsche-Kultur-international bietet als Informationsportal Hinweise und Links zu kulturellen Veranstaltungen, Projekten, Programmen und stellt Informationen zum Kulturaustausch bereit (zweisprachig):
www.deutsche-kultur-international.de

DAAD Partner
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt © DAAD
DAAD Links
 
 
 
 DSK